29.12.15 - Eine Wanderung entlang der Hunsrückbahn

Info

Zum Ende des Jahres wurde Urlaub im "Hinterland" bezogen.

Durch Emmelshausen erstreckte sich ehemals die Hunsrückbahn, welche Boppard mit der berühmten 

Hunsrückstadt Simmern verband. Heute ist Emmelshausen der Endpunkt der Hunsrückbahn und die Bahnstrecke

wird in der Regel im Stundentakt von Triebwagen des Typs RS1 befahren.

RhenusVeniro, der Betreiber der Nebenbahn, verkehrt außerdem mit selbigen Triebwagen auf

der Moselweinbahn zwischen Bullay und Traben-Trarbach.

Auch wenn viele Menschen denken, dass es sich im Hunsrück nicht gut urlauben lässt, ich bin

nun vom Gegenteil überzeugt, denn nicht nur tolle Motive für die Fotografie sind zu finden, sondern auch die

Wanderer können abwechlungsreiche Wege erlaufen und an Aussichtspunkten rasten.

Bilder

Video

Link