9.02.16 - Die Berninabahn im Winter

Info

Die alljährlichen Fastnachts-Ferien standen bevor, und da mitlerweile bekannt sein müsste, dass ich mir auf der fünften Jahreszeit nicht besonders viel mache, ging es kurz entschlossen in die Schweiz, um wenigstens dort etwas Schnee zu erleben. Dies war auch die richtige Entscheidung, nicht nur weil u.a

in Mainz der Rosemontag-Umzug abgesagt wurde, sondern viel mehr wegen der fabelhaften Winterlandschaft, die die roten Züge der Rhätischen-Bahn in einem besonderen Kontrast darstellt.

An drei Tagen wurde fotografiert, und ein Tag musste natürlich der Bernina-Strecke gewidmet werden. Leider war auf dem Bernina-Pass ein derartiges Schneegestöber, dass ein Aussteigen in

Ospizio-Bernina nicht möglich war. So wurde Alp Grüm und die verlassene Stadt Cavaglia aufgesucht:

Bilder

Videos